Pflanzen aus der Lombardei

Home   /   Lombardei
foto

Pflanzen aus der Lombardei

Perfekte, klimatische Bedingungen für den Anbau von Pflanzen, denn typische Winter sind rauh und kurz.

Die norditalienischen Seen, Lago di Como, Lago Maggiore und Lago di Garda, stehen Synonym für Kunst, Kultur, Naturschönheit.

Allerdings wissen viele Menschen nicht, dass die klimatischen Bedingungen in dieser Gegend für den Anbau von Pflanzen perfekt sind, da typische Winter rauh und kurz sind, ähnlich wie die Nordeuropas, und daruf eine lange Vegetationsperiode folgt.

Typische Produkte aus dieser Gegend sind sowohl Bäume und mehrstämmige Sträucher wie von Betulla jacquemontii, Liquidambar, Parrotia und Quercus ilex als auch Solitärsträucher von z.B. blühenden Magnolien, Schlangenhaut Ahörner und Koniferen in allen Sorten.

In Como können Sie eine der größten Sammlungen von japanischen Bonsai innerhalb Europas finden und in der Nähe des Gardasees werden nordeuropäischen Sorten von Obstgehölzen mit einem Stammumfang bis 30 cm mit Wurzelballen oder im Container kultiviert.

Pflanzen, Lombardei, Norditalien

Baumschulbetriebe, Lombardei, Norditalien

Panorama, Pflanzen, Lombardei

Projekte mit Pflanzen von Floranord